04: Until Dawn, oder wake me up before you Wendi-Go-Go

In dieser Episode sprechen Leoni und Marieke über den interaktiven Horrorfilm / das Survival Horror Game Until Dawn. Sie diskutieren die Grenzen der Interaktivität und warum Charaktere in Horrorfilmen immer gleich sind. Wenn ihr aus dieser Episode ein Trinkspiel machen wollt, trinkt immer dann wenn Marieke „emotional affizieren“ sagt. Außerdem hätte Leoni gerne den Pulitzerpreis für die beste Überleitung vom Intro zum Thema. Den kriegt sie bestimmt dann, wenn sie sich endlich darüber klar geworden ist, ob sie Until Dawn gut findet oder nicht.

Until Dawn ist ein vom britischen Entwickler Supermassive Games herausgegebenes Survival Horror Game, dass 2015 für die Ps4 erschien. Oftmals wird es auch als spielbarer Horrorfilm bezeichnet, denn die Spieler müssen Entscheidungen treffen und können somit über das Schicksal der Charaktere entscheiden und das Ende des Spiels beeinflussen. Das Spiel ist angelehnt an die Tradition der Slasher Filme und utilisiert deren Charaktertropes und Klischees.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.